Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

Alle nachfolgenden Gedichte lassen sich twittern und haben eine mehr oder weniger bearbeitete Gedichtvorlage bei Slov ant Gali.
Bei ihm gibt es ja schon ein paar "Gemeinschaftspublikationen". Warum nicht 140 Twittereien? 

 

Tweed 1

 

Spinnen wir

das Goldene Kalb

zu Weizen für

unser aller Brot

Machen wir

Böden fruchtbar

Überlassen wir

künftige Erde nicht

Börsenbullen und -bären

 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-frankfurt-borsenplatz-2-6-47228749.html

 

 

  

Tweed 2

 

Der ärgste Feind

des Guten

ist das Bessere.

 

Erwählst du

Freunde,

nur weil sie

mit dir

einen Feind teilen.

brauchtest du
keinen Feind mehr.

 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-freund-feind-ohg-47228952.html

 

   

 

Tweed 3

 

Höre darauf,

was man dir sagt,

Mache es anders.

Beweise so,

du hast verstanden.

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-eine-heiterkeitslektion-47170477.html

 

 

 

Tweed 4

 

Optimist

sich in

fruchtbaren Tälern

sehen

während du

in einer Gletscherspalte

hängst und weißt

der Rettungshubschrauber

ist defekt.

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-eine-heiterkeitslektion-47170477.html

 

 

 

Tweed 5

 

Einst lachen

Servoautomaten

über jene Töchter,

die Stroh

zu Gold

verspinnen wollten

Wozu wohl

wollten die damals

Königssöhne

mit Gold im Mund ?

 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-das-marchen-von-den-servoautomaten-47229124.html

 

 

 

 

Tweed 6

 

In von Männern erdachter Zukunft

liegen lästige Schwangerschaften

in harmonierenden Brutmaschinen

und sie nennen sich selbst

schwanger

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-neun-monate-46736142.html

 

 

 

Tweed 7

 

Nach der nächsten Sintflut

erklären sich Renditeratten zu Menschen

Die Stärksten überleben sagen sie

mit Blick auf

die leere Arche

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-fiction-46477143.html

 

 

 

 

Tweed 8

 

in meiner welt

gibt es

keinen staat

keine grenzen

keine pässe

nur

menschen

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-terra-cognita-46135606.html

 

 

 

Tweed 9

 

Bankerköpfe stillgeklopft

Mercedessterne tanzen mit Nichtsistunmöglich

Brüder zur Sonne

Milben der Zeit fraßen alle Gier

Ach, wie schön

 

http://lyrik.over-blog.com/article-23661560.html

 

 

 

 

Tweed 10

 

Am Tag an dem mein Hirn

dem Schwarzen Loch eurer vergeldeten Welt entkommt

weisen eure beschwörenden Hände

in einen leer gekrümmten Himmel

 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-23659676.html

 

  

  

Tweed 11

 

Erektiler prozessor programmiert prozessorin
chipsätze optimieren datenströme
konzeption getakteter generationen
peripherie mensch

 

http://lyrik.over-blog.com/article-22896752.html

 

 

 

Tweed 12

 

rad treten ohne ende kopf schrumpft

schon überzieht mich fell

scheren zielen auf meine krallen

ich verbeiße mich weiter in feindliche finger 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-22822857.html

 

 

  

Tweed 13

 

wenn auf der welt das leid 
keinen platz lässt für mitleid
bin ich weiter da für mich

tanze ich in der maske des teufels tut was dagegen

 

http://lyrik.over-blog.com/article-22219102.html

 

 

  

Tweed 14

 

hinter unserm

horizont

hängen cumuluswolken

höher

 

sei mein pilot

bevor wir

in ihnen

versinken

 

wer gerade

aufblickt

sieht

unsere spur

 

http://lyrik.over-blog.com/article-21007040.html

 

   

 

Tweed 15

 

 

es ist die stunde null
himmel auf erden morgentau
leg alles gelernte ab
deine haut nur ist weich
vielleicht wachsen uns flügel

 

http://lyrik.over-blog.com/article-20318141.html

 

 

Tweed 16

 

Wenn wir schweigen,

hat wer nicht suchte gefunden

Im Verlust wird der Partner

einmalig

In der Wirklichkeit

war er es auch

Schweigen

spricht

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-trauer-wort-47181217.html

 

 

 

Tweed 17

 

Es gibt es

den Menschen

der sogar mich

lieben möchte 

Wir werden uns

vielleicht

begegnen

lächeln

weitergehen

und uns schon

vergessen haben

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-die-gro-e-liebe-46736270.html

 

 

Tweed 18

 

Ein Mann wird nie

so erwachsen keine

Gedichte mehr

zu schreiben 

So schenke ich dir

weiter welche

und du zweifelst weiter

ob du sie verstehst

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-dem-einen-sind-es-gedichte-46475782.html

 

 

 

Tweed 19 

 

Wenn ich einst

meine Gedichte an dich

selbst nicht mehr verstehe

hoffe ich bist du

noch da

sie mir

zu erklären

Solange schreibe ich dir

neue

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-dem-einen-sind-es-gedichte-46475782.html

 

 

Tweed 20

 

Ich laufe mir nach

hol´ mich nicht ein

suche und

finde mich nicht

klingle nach mir

öffne nicht

schlage nach mir

kein Schmerz

brülle: Zurück!

Gehe vorwärts

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-gestern-46262450.html

 

 

 

Tweed 21


Schlaghand
geschwollen

längst zu feige
noch einen
knock out
zu riskieren

meine Sterne
im Staub

ich in der Ecke

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-in-der-ecke-45330225.html

 

 

 

 

Tweed 22

 

Einem baby ist

das verdeck des wagens

der himmel

letzte sonnenstrahlen
wärmen ein greises paar


komm
die erde kuschelt sich
an das wort

wir

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-horizonte-41480249.html

 

 

 

 

Tweed 23

 

alle gehen
tag für tag

an mir vorbei
verstopfen mich
mit spam


einer öffnet mich

zuckt abschließend

abwertend
schade alles nur
müll drin

 

Http://lyrik.­over-­blog.­com/­article-­slov-­ant-­gali-­postfach-­sein-­41479915.­html

 

 

 

Tweed 24

 

Im Nebelmeer hustet

der Mörder

heiterer Gesänge

Meine Stimme

bereift

Erstarrende Fingern

geben deine Nummer ein

Es meldet sich

die Mailbox

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-november-41397865.html

 

Nummer 25

 

Wenn die Bäume

am Weg

schnell genug

an meinen Augen

vorüberfliegen

Narben zu verbergen

stempelt kein Schaffner

verbrauchte Zeit aufs Ticket

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-fensterplatz--41397454.html

 

 

Nummer 26

 

manchmal tauchen
deine grinde vergangener male

in meine wolkentonne
vergeblich versucht

meine zunge

deine haut

zu trocknen 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-verletzt--41880928.html

 

 

Nummer 27

 

Unser Amsel Morgenstunde

Füttert Sehnsucht an die Hunde

Mittags dönern

Fremde sein.

Glück ist tönern

bleibt allein

komm verberge deine Wunde

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-nach-einer-nacht-41804398.html

 

 

Nummer 28

 

Im Gestrüpp


meines Lebens


lauern Zecken



Ich laufe


nackt


unter ihnen hindurch


 

Krank schon


erhoffe ich noch


blutvolle


Gedichte

 

 

 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-verbissen--41804184.html

 

 

 

 

 

 

Tweed 29

 

Die Karawane

der Ameisen

strebte

über den aufgeschlagenen

Prolog im Himmel

aus Goethes Faust

ihrem Bau entgegen

Ihre Füße

trafen auf

Klassik

 

 

Tweed 30

 

 

Unwegsame

lange Märsche

machen aus Menschen

Deutsche

Reiter auf Paragraphen.

exerzierende Marschierer

Links um!

 

Im Kokon

deiner Trauer

reift- welch Trost -

eine Metamorphose

Wie liebe ich

jetzt schon

den bald wieder

frei flatternden

Falter.

 

Tweed 32

 

sing dein lied

laut genug

keine stille bleibt

dich selbst

zu bedauern

selbst wenn du nur

dich selbst besingst

bietet ein chor

raum für

harmonie

Tweed 33

 

  profitezeiten gilt es zu entrinnen

 der duft von faulen eiern mahnt

 wir sperren träge und von sinnen

den weg den sich die zukunft bahnt

 

Tweed 34

 

 

Waren

ihre Worte

auch ähnlich

fanden sie doch

haben sie einander

doch nicht verstanden

 

Ihr Bauch

barg Braches nur

vor ihm

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-geschlossen-46977295.html

 

 

Tweed 35

 

Bäume in reiner Bergluft

klares kühles Wasser

Blüten beim Kuss des Kolibris

Unerkannt nicht schön

bedauert Eva

bevor Adam das Bild zerstört

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-eden-46976906.html

 

 

 

Tweed 36

 

Gott erklärten die Hunde:

ist ein Mensch

und die Pferde

ein Reiter.

Die Ratten wussten

in Jahrmillionen

lassen die als Gott

nur Ratten übrig

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-konklave-der-tiere-46725003.html

 

 

 

   

Tweed 37

 

Mitunter

strecke ich

vor dem Spiegel

den Hals nach oben

und heule

unsichtbaren

Monden entgegen

 

Dann träume ich

euch zu zerreißen

 

 

 

Tweed 38

 

Wer übersetzte

meinen Babyschrei mit

zieht mich an

wie euch?

Wolltet ihr

Schoßhund zwei

den Frauchen frisiert

im Wollpullover

Gassi führt?

 

Tweed 39

 

Ich rufe

niemandem zu

mir nach

Kult der kriege

auscontainert

Dann bin ich

Ich

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-allein-46477036.html

 

 

 

Tweed 40

 

 

So schlimm

ist es nicht

im Arsch

eines Stars

zu stecken

kackt er mich

auf fruchtbaren Boden

begeistert sich der Kirschkern

im Sturz

 

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-vor-der-landung-47228861.html

 

 

 

Tweed 41

 

Knospen

öffnen sich

nahendem Licht

Klapperstörche

beziehen Wagenräder

Ich verteile Honig

auf frischem Landbrot

Fangen wir mit Frühling an

Tweed 42

 

Kain erschlug Abel

mit einem Maschinengewehr in der Hand

eroberte er Troja

gab Helena den Apfel zurück

mit dem sie ihn

verführte

Mensch irrt

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-in-zehntausend-jahren-46329847.html

 

 

Tweed 43

 

Wieder Geburtstag

 

Im Album
ein Adler

noch, aber

mein Nest
quillt über von

verlorenen
Federn.

Tweed 44 (Original)

 

Schlaghand
geschwollen

längst zu feige
noch einen
knock out
zu riskieren

meine Sterne
im Staub

 

Tweed 45

 

wir brauchen 

kein Wort mehr 

kein Schweigen

 

was zu sagen war

sucht keine
Couch

 

wir verstehen uns

mit den Kuppen

der Finger

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-angekommen-45055355.html

 

 

 

 

Tweed 46

 

Die einen stammen

gern von Alexandern ab

 

Die anderen

verteilen

Spartakus´ Erbe.

 

Beider Ahn

ein Affe

 

 

 

Tweed 47


die gäste
gegangen

meine geöffnete faust
legt ein gedicht
auf das laken
voller melancholie

vielleicht kommt
die liebe

gleich wieder

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-2-januar-41803819.html

 

 

 

 

Tweed 48

Worte verändern nicht

die Welt

sagte er

da bedarf es schon

der Taten

Seine Taten aber

Worte

 

 http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-paradoxon--41793688.html

 

 

 

Tweed 49

 

Meine Worte

ändern nicht

die Menschen

schrieb er

und es war wahr.

Die das lasen aber

änderten sich

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-paradoxon--41793688.html

 

 

Tweed 50

 

Graublaue Nacht

unsere Eishäute schmolzen

 

Küsse der aufgehenden Sonne

Dampf aus restwarmem Laken

 

Abendrot befragt

leere Bügellaken

 

er schlug zu
bessere Menschen

aus anderen zu machen
Schwindenden Worts
wuchsen ihm Fell und Krallen

für den Rückweg

baumwärts

 

Tweed 52

 

Blumensamen
auf Gräber gestreut
im Gedicht

Liebe
empfangen
im Gedicht

Leben
überleben
im Gedicht

ohne Gedicht
welch Leben

Tweed 53

 

in meinem aquarium
schwimmen ungeborene
identitäten

manchmal fange ich dir

eine für sonntags und

diensttage

du glaubst sowieso

ich sei

ein fisch


http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-in-meinem-terrarium-41212521.html

 

 

 

Tweed 54

 

Ich habe bei der

Gewissheit gelegen

Geschwängert 

mit Fragen

ging sie

Seitdem zahle ich 

Unterhalt für

mein wachsendes

Aber

 

Tweed 55

 

klopfe nicht an die himmelstür

ohne schmerz

für sterne in gold

 

ich klopfte an die tür

des vergessens

 

auch mir

wurde nicht aufgetan

Tweed 55

 

Wer soll ich dir sein

Hinter Spinnennetzen

im Keller meiner Gefühle

finde ich fabrikneue Kisten

von der Firma

Illusionen & Co.

Pack aus

 

http://lyrik.over-blog.com/article-slov-ant-gali-hoffnung--41882458.html

 

  

  

Tweed 56

 

Ich hänge am Gerümpel

verstaubter Illusionen

Komm mit

unter warme Decken

kuscheln wir uns

auf morschen Hoffnungsholz

aneinander

Tweed 57

 

ich wünsche durch mein lied
brächt ich dein herz zum klingen
und keine schulter zuckt
als könnt´ ich so schlecht singen

Heutige

umgolden

Etappensieger der

Geschichte Dabei sind

wir uns gleich durchs Unterscheiden
Alle unsere Werte

 

Tweed 59

 

Der Himmel

schwefelgold

 

Trinkwasseruhren

vertilgen

virtuelle Konten

 

Besitzer

gecleanten Wassers

halten sich für

Sieger

 

Tweed 60

 

Die Einsicht war unendlich schwer

dass zum Einen wir nicht finden

doch bevor Arm in Arm ich vertrocknet wär

gelangs mir mich zu entbinden

 

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by

Über Diesen Blog

  • : Nataschas Politikblog
  • Nataschas Politikblog
  • : Lauter kluge Sätze, die man so nicht sagen darf
  • Kontakt